WAZ: Milena will „Sea Star Girl“ werden

Badenixen

Milena (19) aus Düsseldorf will bei Model-Contest „Sea Star Girl“ werden

11.10.2012 | 10:10 Uhr

Milena Raicevic aus Düsseldorf nahm schon bei „Germany’s next Topmodel“ teil und will nun „Sea Star Girl“ werden.

Düsseldorf.   Den laut Veranstalter „härtesten Modelwettbewerb der Welt“ der Tauchsportzeitschrift „Seastar Discovery“ gewann 2011 Bürokauffrau Alexandra Luse aus Duisburg. Nun hofft die 19-jährige Milena Raicevic auf den Durchbruch als Badenixe.

Diese Mädchen wollen auch im Taucheranzug eine tolle Figur machen: 500 Badenixen haben sich für den Model-Contest „SeaStar Girl 2013 “ beworben und hoffen nun auf ihre große (Unterwasser-)Show in Thailand. Mit dabei ist die Düsseldorferin Milena Raicevic.

Die 19-Jährige qualifizierte sich für die Runde der letzten 28 Teilnehmerinnen. Den vier Sea Star Girls winken im fernen Thailand ein PADI-Tauchschein, allerlei exotische und anstrengende Fotoabenteuer und die Teilnahme am großen Finale. „Wir brauchen keine Mädchen, die bei einem abgebrochenen Fingernagel nach dem Sanitäter schreien“, meint Veranstalter und Fotograf Martin Helmers, der die Männerdomäne Tauchen endlich auch der Frauenwelt öffnen will.

Nun entscheidet eine Jury, ob Milena das Zeug zum Unterwasser Model hat. Die Schülerin machte bereits vor zwei Jahren erste Modelerfahrungen, nahm unter anderem auch bei „Germanys next Topmodel“ teil. Als Badenixe hofft sie nun auf den Durchbruch. Zusätzlich wartet auf die Gewinnerin Tauchequipment und ein Geldgewinn.

Im Vorjahr setzte sich Alexandra Luse aus Duisburg-Mündelheim beim „härtesten Modelwettbewerb der Welt“ der Tauchsportzeitschrift „Seastar Discovery“ durch und wurde auf der Wassersportmesse Boot zur Siegerin, zum „Sea Star Girl 2000“ ausgerufen.

Quelle: derwesten.de