Thailand Magazin „Der Farang“ über die SeaStar-Discovery

 

 Quelle: DER FARANG 17/2012  www.farang.co.th

 

Mehr als nur auf dem Laufsteg posieren
und der Jury gefallen

Der härteste Contest der Welt!
SeaStar Discovery schickt Models nach Thailand

Der härteste Model-Contest der Welt ist zurück. Auch dieses Jahr sucht SeaStar Discovery mutige Mädels, die um den begehrten Titel SeaStar Girl 2013 kämpfen. Das große Finale wird im November in Thailand ausgetragen, wo die Teilnehmerinnen ein spannendes Abenteuerprogramm durchlaufen: Verschiedene Wassersportarten, Land und Leute, luxuriöse Hotels sowie vielfältige Erkundungstouren an den aufregendsten Orten zu Land und zu Wasser.

Beim Modelcontest mit Erlebnisfaktor stehen nicht nur Charme, Attraktivität und Sportlichkeit im Vordergrund. Bewerben können sich Frauen zwischen 18 und 35 Jahren, die Abenteuerlust und die Liebe zum Wasser vorweisen können. Aus den vielen Bewerberinnen werden die besten Mädchen ausgewählt. Beim ersten Casting in Deutschland erwartet sie ein actionreiches Fotoshooting über und unter Wasser. Auch müssen sich die angehenden Models beim „Schnuppertauchen“ beweisen. Unter den Top 8-Halbfinalistinnen gibt es ein großes Onlinevoting. Das und die Jury entscheiden letztlich darüber, welche Mädchen als Top 3 nach Thailand fliegen. Eine wichtige Entscheidungsgrundlage bildet das von den Bewerberinnen eingereichte Foto- und Videomaterial sowie ihre Leistungen während der Qualifikationen in den Disziplinen Teamgeist, Sportlichkeit, Mut und Abenteuer. Spätestens dann beginnt der „Ernst des Tauchens“! Denn der im Halbfinale begonnene dreitägige Crash-Kurs des Padi Open Water-Scheines wird nicht etwa in Deutschland in einem Baggersee beendet, sondern in Thailand im offenen Meer. Dem „SeaStar Girl 2013“ winkt ein exklusives Fotoshooting samt Titelfoto in den SeaStar-Magazinen sowie eine hochwertige Mares-Tauchausrüstung. Für neidvolle Blicke der Mitbewerberinnen sorgt das exklusive SeaStar-Collier von Stefan Wiessmeyer als Trophäe. Neben dem Hauptgewinn und einem unvergesslichen Thailandaufenthalt darf die Gewinnerin selbstverständlich die zur Verfügung gestellten Bademoden, Koffer, Outfits und Accessoires im Wert von mehreren tausend Euro als Andenken behalten. bj

Weitere Informationen:
http://www.der-farang.com/index.php?article=2012/17/seastar