SeaStar Discovery Finale verschoben

photo2

Aufgrund der aktuellen Lage in Europa sowie in Ägypten, haben wir uns dazu entschieden, das geplante Finale der SeaStar Discovery 2016 zu verschieben. Einige Partner vor Ort haben zur Zeit mit einbrechenden Besucherzahlen zu kämpfen, da einige Airlines die Flüge eingestellt haben. Das zieht eine dünnere Personaldecke mit sich, die aber für so einen Event notwendig wäre.

Auch wenn die Lage vor Ort wahrscheinlich nicht gefährlicher ist als die in Europa, macht es wenig Sinn, ein Model- und Abenteuer-Event zwischen Polizei und Militär stattfinden zu lassen. Einen neuen Termin werden wir voraussichtlich Anfang des nächsten Jahres bekannt geben.

Vorteil der Verschiebung ist jedoch, dass wir noch eine weitere Qualifikation einbauen können. Es kommen immer noch neue Bewerbungen für den Abenteuer-Event in Ägypten rein, die jetzt noch mit berücksichtigt werden können. Somit hat die Verschiebung auch Ihre guten Seiten, was uns natürlich sehr freut.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.