Apoldaer Allgemeine: SeaStar-Discovery Qualifikation Bad Sulza


Unter Wasser Suche nach mutigen Models

Wettbewerb in der Toskana-Therme

Bad Sulza. Wenn sich potentielle Models nicht auf dem üblichen Laufsteg präsentieren, sondern unter Wasser, dann ruft der Modelcontest „SeaStar Discovery“. Er wird bereits zum achten Mal ausgetragen, allerdings zum ersten Mal in der Toskana-Therme in Bad Sulza, teilte die Toskanaworld GmbH in einer Presseinformation mit.

Die Teilnehmerinnen müssen bei einem Schnuppertauchen mit dazugehörigem Foto-Shooting unter Wasser verschiedene Aufgaben bewältigen, erläuterte Micky Remann. „Bis Ende August können sich sportliche Wassernixen im gefühlten Alter von 18 bis 35 Jahren bewerben“, sagte er.

Der regionale Startschuss für den Wettbewerb fällt zwar in den vergleichsweise milden „Fluten“ der Toskana-Therme Bad Sulza. Die Gewinnerin aber kann sich für ein Tauch- und Foto-Shooting in Thailand qualifizieren, stellte Micky Remann in Aussicht.

Der Bad Sulzaer Wettbewerb findet am Samstag in zwei Wochen, dem 1. September, von 10 bis 18 Uhr statt. Veranstaltet wird die Suche nach dem „SeaStar Girl“ 2013 nach Angaben der Toskanaworld vom Tauch- und Reise-Magazin „SeaStar“ mit dem Chefredakteur Martin Helmers und seinem Team. Sie suchen bundesweit nach den ungewöhnlichen Unterwasser-Models. Über die Modalitäten der Bewerbung informiert das Magazin auf seiner Internetseite. Das entsprechende Formular muss mit Fotos und Videos an Bewerbung@SeaStarGirl.de geschickt werden.

Quelle: Apoldaer Allgemeine vom 15.August 2012